top of page

Umstellung des Landtax auf redFLIGHT per 1. Juni 2023

Das bewährte «Landtax» erfüllt die heutigen Standards an Datensicherheit und Verfügbarkeit nicht mehr. Die Wartung des Verrechnungs- und Statistiksystems wird deshalb per 31. Mai 2023 eingestellt. Daniel Schnyder aus Netstal, der die Lösung dem Flugplatzverein und später der Mollis Airport AG während vielen Jahren unentgeltlich zur Verfügung gestellt hat, sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt.


Ab dem 1. Juni 2023 müssen sämtliche Flugbewegungen auf dem Flugplatz Mollis auf der bereits für die Verzollung bekannten «redFLIGHT»-Lösung der Firma redIT aus Baar erfasst werden. Das System bietet für die Zukunft weitere interessante Möglichkeiten zur Digitalisierung und Vereinfachung der Erfassungs- und Verrechnungsprozesse Ihrer Flugbewegungen. Zur Nutzung ist eine einmalige Registrierung Ihrerseits und Ihres Fluggerätes resp. Ihrer Fluggeräte erforderlich - wie schon beim Landtax. Die Registrierung ist ab sofort möglich; Nutzer der Verzollungslösung sind bereits registriert. Wichtig erscheint uns hier noch der Hinweis, dass die vergünstigten Trainingstaxen nur zur Anwendung kommen, wenn unter «Type of flight» «training» selektiert wird.

Die Mollis Airport AG dankt allen Nutzern für ihr Verständnis, hofft auf eine reibungslose Umstellung und wünscht einen jederzeit guten Flug!





83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page