Wahl neuer Geschäftsführer der MAAG

An seiner heutigen Sitzung hat der Verwaltungsrat der Mollis Airport AG Christian Zehnder mit Wirkung auf den 1. September 2022 zum neuen Geschäftsführer der Mollis Airport AG gewählt.


Christian Zehnder hat seit 2012 die Standortpromotion des Kantons Glarus geführt und ist mit den Gegebenheiten und vielfältigen Anforderungen des Flugplatzes Mollis bereits bestens vertraut. Der Verwaltungsrat der Mollis Airport AG freut sich, eine Führungspersönlichkeit mit breiten Erfahrungen in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Unternehmensführung und Projektmanagement für die operative Leitung der Mollis Airport AG gewonnen zu haben.


Thomas Walt, VRP der Mollis Airport AG: «Wir haben die Weichen gestellt für die Zukunft unseres Flugplatzes in Mollis und mit Christian Zehnder unseren Wunschkandidaten für die Geschäftsführung gewonnen. Er bringt die richtigen Kompetenzen mit, die wir brauchen und bietet aufgrund seiner Erfahrung und Vernetzung auch Gewähr für eine gute Zusammenarbeit mit den Ämtern und den verschiedenen anderen Interessengruppen. Die Strategie des Kantons Glarus, den Flugplatz als strategischen Entwicklungsschwerpunkt weiterzuentwickeln, ist mit dieser Wahl gesichert.»


Christian Zehnder (54) wohnt mit seiner vierköpfigen Familie in Mollis. Er verfügt über ein Lizenziat der Universität Zürich in Volkswirtschaftslehre, Marketing und Unternehmensführung (lic. oec. publ.) sowie über einen Executive MBA in ‚Digital Transformation‘ der FH Graubünden.

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen