AIRPORT INFO LSZM

Fleet_1.jpeg
  • Piste aktuell nur für in Mollis stationierte Flugzeuge geöffnet (solange noch keine offiziellen Flugplatzkarten publiziert sind)

  • PPR für auswärtige Fluggeräte in Ausnahmefällen (Flugbetriebsleiter +41 79 381 46 82 / flugbetrieb@mollisairport.ch)

  • Mollis ist kein kontrollierter Flugplatz (AFIS 134.830)

  • Die Piste ist in der Mitte beim Exit C zu verlassen. Der Taxiway ist für Flugzeuge gesperrt, da er als öffentlicher Fuss- und Veloweg benutzt wird. Das heisst: Backtrack auf der Piste. Zwischen Holding-Line und Parkplatz oder Tankstelle darf der Motor grundsätzlich nicht laufen (die "Rollweisung" ist strikt einzuhalten).

  • Für den Abflug ist in eigener Verantwortung ein Backtrack auf Piste 01 resp. 19 durchzuführen. Der Pilot ist für die sichere Rollbewegung sowie die Einhaltung der An-/Abflugvorschriften in jedem Fall selber verantwortlich.

  • Auf dem grossen Vorplatz ist das ACFT so zu parkieren, dass es das Rollen anderer Flugzeuge von/zu den Hangars nicht behindert.

  • Die Landegebühr (nur CHF) ist in Bar zu bezahlen. Der verlangte Betrag wird mit dem speziellen Couvert im C-Büro eingeworfen.

  • Insbesondere im Bereich Kerenzerberg und im Talkessel östlich der Piste ist mit Gleitschirm-, Delta- und Segelflugverkehr zu rechnen.

  • Die Kenntnisnahme und Beachtung der AD-Infos ist für jeden Piloten Pflicht.

  • Drohnenflüge innerhalb 5 km um den Flugplatz sind bewilligungspflichtig. Anfragen nur über 'Drohnen- Request-Formular'

  • Infos zum Windenstart mit Segelflugzeugen findet ihr hier